GERSAUER HERBST 2020

Die präsentierten Lockerungen des Bundesrates vom 19. Juni 2020 sollten die Durchführung des Gersauer Herbst 2020 wie geplant möglich machen.

Die Entscheidungshoheit über mögliche Massnahmen oder Vorgaben liegen jetzt bei den Kantonen. Wir werden hierfür den Kontakt suchen und sobald alles klar ist, über das finale Festivalprogramm, Start Vorverkauf und so weiter informieren.

Wir sind guten Mutes!

Erstmals bespielen wir nicht mehr das Alten Rathaus Gersau, wo unsere Geschichte 2004 begann. Wir halten jedoch am Standort Gersau fest und laden zu einem hochklassigen Konzert in der Pfarrkirche und einem «Blues & Dine» im Gasthaus Tübli. 

Die Krönung ist das schlicht umwerfende Programm, das wir an zwei Wochenenden im Seehotel Waldstätterhof in Brunnen präsentieren. Mnozil Brass (AUT), Kyla Brox (GB), 77 Bombay Street (CH) oder The Ukulele Orchestra of Great Britain (GB) sind die Highlights. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es dennoch. Herbert Pixner hat seine Tournee diesen Herbst abgesagt. Somit werden er und seine sensationelle Formation nicht wie geplant am Samstag 17. Oktober bei uns im Seehotel Waldstätterhof auftreten. Seitens des Büros von Herbert Pixner wird er am Gersauer Herbst 2021 spielen. Das sei Ehrensache und einen provisorischen Termin haben wir bereits! Den besagten Abend werden wir anderweitig und natürlich ebenfalls hochklassig programmieren. Und nach den tollen Rückmeldungen der letzten Jahre, präsentieren wir im Fronalpsaal wieder ein exzellentes «Late Nite»-Programm.

Wer über Festival und Vorverkaufstart informiert werden will, dem empfehlen wir unseren Newsletter.

Wir wünschen gute Gesundheit

Roger Bürgler
Festivalleiter

                                                                               

zum Programm

zu den Künstlern

Comments are closed.